Die Vorsitzende des Mittelfränkischen Behindertenrats (MBR) zu Gast in der Fraktion

Nach vielen Telefon-Konferenzen während der Corona-Zeit traf sich die Fraktion kürzlich erstmals wieder persönlich im Nachbarschaftshaus Gostenhof. Natürlich mit gebührendem Sicherheitsabstand – und einem und einem Fachgast: Angelika Feisthammel, die Vorsitzende des Mittelfränkischen Behindertenrats besuchte uns, um über die Zukunft des Fahrdiensts für Menschen mit Behinderung zu reden. Das ist ein Thema, das angesichts des knappen Haushalts ein wichtiger Diskusionspunkt im Bezirk werden wird.

Angelika Feisthammel (2. v. r.) zu Gast in der Fraktion